G internationaler Verband zum Schutz von Pflanzenzüchtungen Technischer Ausschuss Dreiundfünfzigste Tagung Genf, bis April 2017



Yüklə 273,82 Kb.
səhifə1/25
tarix27.08.2017
ölçüsü273,82 Kb.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   25



G

Internationaler Verband zum Schutz von Pflanzenzüchtungen






Technischer Ausschuss

Dreiundfünfzigste Tagung
Genf, 3. bis 5. April 2017


TC/53/2 Rev.

Original: englisch

Datum: 11. April 2017


PRÜFUNGSRICHTLINIEN

vom Verbandsbüro erstelltes Dokument

Haftungsausschluss: dieses Dokument gibt nicht die Grundsätze oder eine Anleitung der UPOV wieder

ZUSAMMENFASSUNG

1 Zweck dieses Dokuments ist es, Informationen über Entwicklungen betreffend Prüfungsrichtlinien zu erteilen.


2 Der TC wird ersucht:
a) vorbehaltlich etwaiger Änderungsvorschläge des Erweiterten Redaktionsausschusses (TCEDC) die in Anlage I dieses Dokuments aufgelisteten Entwürfe von Prüfungsrichtlinien anzunehmen;
b) die Berichtigungen zur Kenntnis zu nehmen, die an den angenommenen Prüfungsrichtlinien für Acca (Dokument TG/306/1), Avocado-Unterlagen (Dokument TG/318/1), Kamelie (Dokument TG/275/1), Gurke (Dokument TG/61/7 Rev. 2 Corr.), Ostasiatische Pflaume (Dokument TG/84/4 Corr.) und Rettich (Dokument TG/63/7-TG/64/7 Rev.) vorzunehmen sind, wie in Dokument TC/53/30 dargelegt;
c) die Entwürfe von Prüfungsrichtlinien, die die Technischen Arbeitsgruppen auf ihren Tagungen im Jahr 2016 behandelt haben, wie in Anlage II dieses Dokuments aufgeführt, zur Kenntnis zu nehmen;
d) das Programm für die Erstellung neuer Prüfungsrichtlinien und für die Überarbeitung von Prüfungsrichtlinien, wie in Anlage III dieses Dokuments ausgewiesen, zu vereinbaren;
e) den Stand der bestehenden Prüfungsrichtlinien und Entwürfe von Prüfungsrichtlinien, wie in Anlage IV dieses Dokuments aufgeführt, zur Kenntnis zu nehmen;
f) die Liste ersetzter Prüfungsrichtlinien, wie in Anlage V dieses Dokuments dargelegt, zur Kenntnis zu nehmen;
g) zur Kenntnis zu nehmen, daß die ersetzten Fassungen von Prüfungsrichtlinien auf der Seite der Prüfungsrichtlinien auf der UPOV-Website verfügbar sind;
h) zur Kenntnis zu nehmen, daß die Seite der Prüfungsrichtlinien auf der UPOV-Website dahingehend geändert wurde, daß Informationen zum Datum der Annahme und Datum der Veröffentlichung der Prüfungsrichtlinien angegeben werden; und
i) zur Kenntnis zu nehmen, daß dem Verbandsbüro seit der zweiundfünfzigsten Tagung des Technischen Ausschusses keine Vorschläge für zusätzliche Merkmale oder Ausprägungsstufen mitgeteilt wurden.
3 In diesem Dokument werden folgende Abkürzungen verwendet:
TC: Technischer Ausschuß

TC-EDC: Erweiterter Redaktionsausschuß

TWP: Technische Arbeitsgruppen

4 Der Aufbau dieses Dokuments ist wie folgt:




ZUSAMMENFASSUNG 1

PRÜFUNGSRICHTLINIEN ZUR ANNAHME 2

BERICHTIGUNG VON PRÜFUNGSRICHTLINIEN 2

Von den TWP 2016 behandelte Entwürfe für Prüfungsrichtlinien 3

Von den TWP IM JAHR 2017 zu behandelnde Entwürfe für Prüfungsrichtlinien 3

Stand von bestehenden Prüfungsrichtlinien oder Entwürfen von Prüfungsrichtlinien 3

Ersetzte Prüfungsrichtlinien 3

datum der Veröffentlichung VON PRÜFUNGSRICHTLINIEN AUF DER UPOV-WEBSITE 4

zusätzliche Merkmale 4


ANLAGE I. Prüfungsrichtlinien zur Annahme

ANLAGE II. Von den TWP 2016 behandelte Entwürfe von Prüfungsrichtlinien

ANLAGE III. Von den TWP 2017 zu behandelnde Entwürfe von Prüfungsrichtlinien

ANLAGE IV. Stand von bestehenden Prüfungsrichtlinien oder Entwürfen von Prüfungsrichtlinien

ANLAGE V. Ersetzte Prüfungsrichtlinien


PRÜFUNGSRICHTLINIEN ZUR ANNAHME

5 Der Technische Ausschuß (TC) nahm auf seiner siebenundvierzigsten Tagung vom 4. bis zum 6. April 2011 in Genf zur Kenntnis, daß der Rat auf seiner dreiundvierzigsten ordentlichen Tagung vom 22. Oktober 2009 in Genf die Praxis gebilligt habe, nach der die Prüfungsrichtlinien vom TC im Auftrag des Rates aufgrund des vom Rat gebilligten Arbeitsprogramms angenommen werden, ohne daß die einzelnen Prüfungsrichtlinien dem Rat zur Prüfung vorgelegt werden (vergleiche Dokument C/43/17 „Bericht“ Absatz 38).


6 Auf seiner fünfzigsten ordentlichen Tagung am 28. Oktober 2016 in Genf nahm der Rat die Arbeiten des TC, der Technischen Arbeitsgruppen (TWP) und der Arbeitsgruppe für biochemische und molekulare Verfahren und insbesondere für DNS-Profilierungsverfahren (BMT) zur Kenntnis, wie in Dokument C/50/10 dargelegt, und billigte die in Dokument C/50/10 dargelegten Arbeitsprogramme (vergleiche Dokument C/50/19 „Bericht über die Entscheidungen“, Absätze 35 und 36).
7 Für das Jahr 2016 war für jede der bestehenden TWP eine Tagung angesetzt. Auf diesen Tagungen wurde entschieden, dem TC die Entwürfe der Prüfungsrichtlinien in Anlage I zur Annahme vorzulegen.
8 Der TC wird ersucht vorbehaltlich etwaiger Änderungsvorschläge des Erweiterten Redaktionsausschusses (TC-EDC) die in Anlage I dieses Dokuments aufgelisteten Entwürfe von Prüfungsrichtlinien anzunehmen.


BERICHTIGUNG VON PRÜFUNGSRICHTLINIEN

9 An den angenommenen Prüfungsrichtlinien für Acca (Dokument TG/306/1), Avocado-Unterlagen (Dokument TG/318/1), Kamelie (Dokument TG/275/1), Gurke (Dokument TG/61/7 Rev. 2 Corr.), Ostasiatische Pflaume (Dokument TG/84/4 Corr.) und Rettich (Dokument TG/63/7-TG/64/7 Rev.) werden Berichtigungen vorgenommen werden, wie in Dokument TC/53/30 „Berichtigung von Prüfungsrichtlinien“ dargelegt.


10 Der TC wird ersucht, die Berichtigungen zur Kenntnis zu nehmen, die an den angenommenen Prüfungsrichtlinien für Acca (Dokument TG/306/1), Avocado-Unterlagen (Dokument TG/318/1), Kamelie (Dokument TG/275/1), Gurke (Dokument TG/61/7 Rev. 2 Corr.), Ostasiatische Pflaume (Dokument TG/84/4 Corr.) und Rettich (Dokument TG/63/7TG/64/7 Rev.) vorzunehmen sind, wie in Dokument TC/53/30 dargelegt.






Yüklə 273,82 Kb.

Dostları ilə paylaş:
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   ...   25




Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©azkurs.org 2020
rəhbərliyinə müraciət

    Ana səhifə